Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen    OK

Willkommen auf usarundreisetipps.com! :-)

USA und dann?

Eine USA Rundreise lässt sich perfekt mit Zwischenstopps am Weg hin oder zurück nach Europa kombinieren. Hier einige Ideen für großartige, zusätzliche Ziele außerhalb der USA.

Am Weg in die USA oder am Weg retour nach Europa liegen einige ziemlich sehenswerte Ziele. Für meinen Geschmack ist der Zwischenstopp immer am Heimweg vorteilhafter, weil du damit die Rückreise etwas unterteilst und du damit erholter zuhause ankommst.

Traumhafte Karibik

Strände auf Kuba.

Nach einer tollen Rundreise durch Nordamerika, sind einige Tage an den schönsten Stränden der Welt genau das richtige. Die bekanntesten Inseln der Karibik sind Kuba, Dominikanische Republik, Haiti, Jamaica und die Bahamas.

Sie liegen großteils südlich von den USA im Golf von Mexiko und damit nur wenige Flugstunden von den USA entfernt. Deshalb bietet sich die Verbindung mit einer USA Rundreise an.

Das tropische Klima sorgt für angenehme Wassertemperaturen und eine üppige Vegetation. Weiße Sandstrände wie aus dem Bilderbuch sind an vielen Orten zu finden. Ideal also, um sich von den Strapazen der vielen Straßenkilometer etwas zu erholen.

Der einzige Nachteil beim Sommerurlaub in der Karibik ist die Hurrikanegefahr. Diese treten vor allem im Sommer auf und können deinen Urlaub etwas durchwirbeln.

Kanada

Nördlich von den USA liegt ein weiteres Paradies für Rundreisende: Kanada. Wenn du vom Rundreisen in den USA nicht genug bekommen kannst, ist Kanada auch ein ausgezeichnetes Reiseziel. Eine Reihe von schönen Nationalparks und idyllischen Städtchen warten darauf, erkundet zu werden.

Ein Zischenstopp in Kanada verkürzt deine Rückreisestrecke zwar nicht, ist aber von den USA im Handumdrehen erreicht. Daher ein super Reiseziel. Und: Wie auch bei den anderen Zielen außerhalb der USA hat das den Vorteil, dass du ein weiteres Land auf deiner "bereits besucht" Landkarte abhaken kannst ;-)

Island

(Island Fotos by Alexander Altendorfer)

Vom Strand in Kalifornien in den hohen Norden: Island liegt am Weg von oder nach Europa und bietet sich daher gut als Zwischenstopp an. Ich empfehle den Zwischenstopp eher bei der Heimreise zu machen, da du so deine Strecke teilen kannst. Die Reisezeit von Island nach Hause ist dann nur mehr etwa die Hälfte der Zeit direkt aus den USA. So kommst du etwas erholter aus dem Urlaub zurück.

Das soll aber nicht das einzige Argument für einen Zwischenstopp in Island sein. Auch hier kannst du eine Rundreise machen oder dich für einen Ort entscheiden und Tagesausflüge zu den berühmten Vulkanen, Fjorden und Wasserfällen machen.

Europa

Auch in Europa kannst du noch einen guten Zwischenstop machen. Wenn dein Flug ohnehin über einen Zwischenstop in London oder Paris führt, kannst du die Gelegenheit gleich nutzen und dort noch einige Tage verbringen, bevor du nach Deutschland oder Österreich zurück kommst.

Zwischenstopps am Heimweg sind eine tolle Art, den Flug zu teilen und sorgen für noch mehr Abwechslung auf deiner Reise.

Dir gefällt, was du gelesen hast? Teile es mit deinen Freunden!

Mehr auf usarundreisetipps.com

Buchtipp

Ein guter Reiseführer ist bei einer USA Rundreise Gold wert. Die wertvollen Tipps im Lonely Planet Reiseführer USA machen deine Reiseplanung zum Kinderspiel!

Auf Facebook folgen