Mietwagen vs. Wohnmobil

Der fahrbare Untersatz ist ein entscheidender Punkt bei der Planung einer Rundreise durch Nordamerika. Die beliebtesten Fortbewegungsmittel sind der Mietwagen und das Wohnmobil. Welches der beiden ist besser für dich geeignet? Hier ein direkter Vergleich.

Wohnmobil und Mietauto messen sich hier in mehreren Kategorien und du kannst für dich entscheiden, welche Faktoren wichtiger sind.

Kosten

Diese Kategorie ist etwas schwierig zu vergleichen, da du dir mit dem Wohnmobil die Kosten für Hotels und Motels sparen kannst.

Gewinner: Unentschieden

Der Spaßfaktor

Der Spaß sollte auf deiner Rundreise nicht zu kurz kommen. Was kann das Fortbewegungsmittel dazu beitragen? Je nachdem was deine persönlichen Vorlieben sind, tragen Mietwagen und Wohnmobil zum typischen Feeling einer USA Rundreise bei. Das Wohnmobil ist dabei eher die praktische Variante, während ein cooler, sportlicher Mietwagen einer US Automarke eher mehr Spaß verspricht.

Gewinner: das Mietauto

Mobilität

Mit dem Wohnmobil und dem Mietwagen bist du auf den ersten Blick gleich beweglich und kannst deine Rundreise Route abfahren. Im Detail ergeben sich aber für das Wohnmobil kleine Problemchen. So sind bestimmte Straßen für Wohnmobile nicht befahrbar oder gar gesperrt. Das ist kein Problem, solange du deine Route sehr genau planst. Wenn du aber spontan sein möchtest, kann es mit dem Wohnmobil unangenehme Überraschungen geben.

Gewinner: das Mietauto

Komfort

Guter Komfort ist sehr individuell definiert. Es gibt tolle Wohnmobile und Mietautos.

Gewinner: Unentschieden

Unterkunft

Im Wohnmobil hast du deine Unterkunft bereits inkludiert. Allerdings gilt es zu beachten, dass du nicht überall einfach stehenbleiben und schlafen kannst.

Wenn du auf deiner Rundreise mit einem Mietwagen fährst, musst du dich jeden Abend um eine passende Unterkunft kümmern, es sei denn du schläfst in einem Zelt.

Gewinner: das Wohnmobil


Mehr lesen


Autofahren in den USA
Warte- und Reisezeiten nutzen